News

31. Oktober 2019

Testen von intelligenten Ladegeräten mit dem PLI Charger Starter Interface

Intelligente Ladegeräte starten den Ladevorgang oft nur, wenn sie einen passenden Energiespeicher an ihrem Ausgang erkennen. Um solche Ladegeräte zu testen, simuliert die elektronische Last der Serie PLI einen entladenen Akkumulator mit Hilfe des optionalen Charger Starter Interfaces (CSI), indem sie eine entsprechende Spannung an den Lasteingang legt. Das Charger…
30. Oktober 2019

AC-Lasten Serie ZSAC wird abgekündigt

Wir stellen die Produktion der elektronischen Wechselstromlasten der Serie ZSAC zum 31.01.2020 ein. Für Bestandskunden werden wir nach der offiziellen Abkündigung die Möglichkeit offenhalten, Ersatzgeräte für bestehende Systeme zu beschaffen. Die Dauer dieses Service wird von Material- und Bauteilverfügbarkeit abhängig sein. Sprechen Sie uns in dem Fall bitte an. Der…
18. Oktober 2019

Umrüstung auf LED-Beleuchtung

Ein Beitrag zum Umweltschutz: Wir rüsten derzeit die Beleuchtung des gesamten Firmengebäudes in Konzell – von der Verwaltung über die Fertigung bis zum Lager – von Leuchtstoffröhren auf energiesparende LED-Röhren um. In etwa 2 Jahren wird sich die Investition bereits amortisiert haben.
26. Juni 2019

PLI-Modelle bis 0 V

Für die Serie PLI gibt es ab sofort – wie schon von der Serie ZS durch die Null-Volt-Option bekannt – eine Reihe von Zero-Volt-Modellen. Die Zero-Volt-Modelle erweitern den Betriebsbereich der elektronischen Last fast bis zum Kurzschluss (10 mV). Daher sind diese Geräte besonders gut z. B. zum Testen von Brennstoffzellen…
29. Mai 2019

Besuch aus Indien

Weit gereisten Besuch aus Indien durften wir an unserem Firmensitz in Konzell begrüßen. Bereits seit 2012 besteht die Vertriebspartnerschaft mit der Firma Techno-Comm. Nun war eine Abordnung aus Geschäftsleitung, Support und Vertrieb für zwei Tage unser Gast, um sich ausführlich über neue H&H-Produkte zu informieren und das bestehende Wissen aufzufrischen.
22. Mai 2019

PMLA Mehrkanal-Lasten mit Energiespeicherprüfung

Die Mehrkanal-Lasten der Serie PMLA sind mit einer umfangreichen Funktion zur Batterie- und Akkumulatorprüfung erweitert worden. Jeder Kanal kann einen angeschlossenen Prüfling kontrolliert entladen und die Werte für entnommene Ladung und Energie bereitstellen. Bei lokaler Bedienung wird der Benutzer durch das Menü geführt, so dass das Gerät einige wichtige Einstellungen…
19. März 2019

Modellpalette der Serie PLA erweitert

H&H hat die Modellpalette der „kleinen“ PLA Last erweitert. Durch effizientere Belüftung können einige Modelle nun die bisher nur kurzzeitig mögliche Spitzenleistung auch dauernd belasten. Neu sind die Modelle PLA506, PLA1006, PLA1506, PLA512, PLA1012 und PLA1512. zur Serie PLA
22. Januar 2019

PMLA Mehrkanal-Last mit Gruppenadressierung

Die Mehrkanal-Lasten Serie PMLA sind um eine Gruppenadressierungs-Funktion, die viele Kanäle komfortabler bedienen und verwalten lässt, erweitert worden. Im digitalen Fernsteuerbetrieb können mehrere Kanäle zu Kanalgruppen zusammengefasst werden. Durch die Adressierung einer Kanalgruppe können alle Kanäle der Gruppe gleichzeitig Stellbefehle ausführen, z. B. den Lasteingang einschalten. Eine weitere Neuerung bietet…
23. November 2018

electronica 2018 mit neuer Drehstrom-Last ACL

H&H stellt auf der electronica 2018 die neuen ACL Drehstrom-Lasten vor, die sowohl im DC- als auch im AC-Betrieb arbeiten. Die ACL Last ist für 3-phasige Netze ausgelegt. Dadurch entfällt einerseits die aufwendige Verkabelung von 3 Einzelgeräten, und andererseits lässt sich dadurch eine erhebliche Kosteneinsparung gegenüber drei einphasigen Geräten erzielen.…
24. Juli 2018

Redesign der Serie PLI

Mit der Baureihe B hat die Serie PLI sowohl ein Facelift als auch viele Funktionsverbesserungen erhalten. Die Frontplattenfarbe hat zu einem modernen Hellgrau gewechselt. Die Menüführung des grafischen User Interfaces wurde überarbeitet. Als Funktionsverbesserung sind beispielsweise zu nennen: – verbessertes MPP Tracking (Option PLI21) mit Erkennung von globalem Maximum und Speicherung…
12. Juli 2018

MPP Tracking bei PLA Lasten

Die „kleine“ Serie PLA hat nun auch MPPT Funktionalität, sogar standardmäßig. Eine umfangreiche Maximum Power Point Tracking (MPPT) Funktion zum Test von Photovoltaikpanels ist aktivierbar. In variablen Sweep-Perioden wird die U/I-Kennlinie des Panels vermessen und gespeichert. Die Sweep-Richtung ist einstellbar. Das gefundene absolute Leistungsmaximum wird nachgeregelt, bis die Funktion beendet…
18. Juni 2018

H&H unterstützt WARR Hyperloop

H&H-Besucherabordnung mit WARR-Projektleiter Martin Riedel (2. v. r.) und Pod III Als Sponsor des Forschungsprojekts Hyperloop der TU München war H&H zur feierlichen Enthüllung der neuen Transportkapsel (Pod III) eingeladen. Bereits 2013 präsentierte SpaceX-Chef Elon Musk seine Idee „Hyperloop“ zum Hochgeschwindigkeitstransport mittels Magnetschwebebahn in einer Vakuumröhre. Mit Geschwindigkeiten von über…
4. Mai 2018

Auszubildender ausgezeichnet

Unser Tobias Schnitzbauer hat seine Berufsausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme mit Bravour bestanden und ist dafür mit weiteren Prüfungsbesten aus dem IHK-Gremiumsbezirk Straubing und Straubing-Bogen bei einer Feierstunde geehrt worden. Im Beisein etlicher Ehrengäste zeichnete der Vizepräsident der IHK Niederbayern Jürgen Wallstabe die Prüfungsbesten mit Urkunden und Präsenten…
26. März 2018

H&H unterstützt hofer powertrain

Zur Durchführung einer Messung an einem Batteriemodul hatten wir Besuch von einer Techniker-Abordnung der Firma hofer powertrain. Bei dem Versuch wurde der Prüfling zunächst mittels der mitgebrachten Heizvorrichtung auf eine definierte Temperatur erwärmt und dann mithilfe der bei H&H vorhandenen Flüssigkühlung abgekühlt. Mittels einer elektronischen Last PLI6406 wurde der Prüfling…
3. November 2017

Kaiserslautern Racing Team mit PLI6412 erfolgreich

v. l.: Laura Hackl (H&H), Björn Ringeisen (KaRaT), Daniel Höcherl (H&H) beim Rollout H&H unterstützt das Kaiserslautern Racing Team (KaRaT) bei der Entwicklung eigener Antriebskomponenten für elektrisch angetriebene Rennfahrzeuge. Mithilfe einer Elektronischen Last vom Typ PLI6412 wurden die technischen Daten verschiedener Komponenten geprüft, wie etwa die nutzbare Kapazität einzelner Zellen,…

ERI LabVIEW-Treiber und Software Tool verfügbar

Die Steuer-Software für die Elektronischen Lasten der Serie ERI steht zum Download zur Verfügung. Den Link finden Sie im Download-Bereich unter Software/Treiber -> Serie ERI.
23. Oktober 2017

2 kostenfreie Kalibrierungen

H&H kalibriert Ihr Neugerät kostenfrei bei der Auslieferung und ein zweites Mal innerhalb von 2 Jahren! Mit dem von H&H empfohlenen Kalibrierintervall von 2 Jahren erhält der Kunde somit über 4 Jahre ein kalibriertes Gerät – was eine beträchtliche Kosteneinsparung bedeutet. Hier klicken für mehr Info
9. Oktober 2017

H&H unterstützt TU Darmstadt Racing Team

H&H unterstützt das TU Darmstadt Racing Team (DART Racing) bei der Entwicklung eigener LiPo- und LiFePO4-Batterien. DART Racing nimmt seit 2006 an dem internationalen Konstruktionswettbewert „Formula Student“ teil und ist 2011 auf die Konstruktion elektrisch betriebener Rennautos umgestiegen. Mit der Elektronischen Last von H&H werden die dynamischen Eigenschaften der Batterie…
28. August 2017

Modellpalette der Serie PLI erweitert

Die Leistungspalette der Serie PLI ist erweitert worden um Modelle mit hohen Spannungen bis zu 1.200 V (Modellnamenerweiterung HV) und Modelle mit hohen Strömen (Modellnamenerweiterung EC). Zur Modellübersicht
19. Juli 2017

PMLA Software Tool verfügbar

Die Steuer-Software für die Elektronischen Lasten der Serie PMLA steht zum Download zur Verfügung. Den Link finden Sie im Download-Bereich unter Software/Treiber -> Serie PMLA.
23. Juni 2017

Digitaler Master-Slave-Betrieb bei PLA Lasten

Zur Erhöhung der Leistung oder des Stromes können bis zu 5 Elektronische PLA Lasten gleichen Typs im Master-Slave-Betrieb im Systemverbund parallel betrieben werden. Die Master-Einheit regelt den gesamten Eingangsstrom des Systems. Sie zeigt auch die Messwerte des Systems am Display an und liefert diese bei Abfrage über eine der Datenschnittstellen…

PLA Software Tool verfügbar

Die Steuer-Software für die Elektronischen Lasten der Serie PLA steht zum Download zur Verfügung. Den Link finden Sie im Download-Bereich unter Software/Treiber -> Serie PLA.
19. Mai 2017

QM-System rezertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

H&H absolviert erfolgreich das Rezertifizierungsverfahren des QM-Systems nach der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2015. Den Link zum Download des Zertifikates finden Sie hier.
10. Mai 2017

SERIE PLI JETZT AUCH MIT WATCHDOG-FUNKTION

Die Firmware der PLI Serie ist um eine Watchdog-Funktion erweitert worden. Die Watchdog-Funktion ist eine aktivierbare Kommunikationsüberwachung zum Schutz des Prüflings. Wenn aufgrund einer Störung in der Datenverbindung der Watchdog-Reset-Befehl ausbleibt, wird der Lasteingang ausgeschaltet. Wenden Sie sich an unseren Support, wenn Sie die Firmware Ihrer Geräte updaten möchten.
24. Februar 2017

LEISTUNGSSPEKTRUM DER SERIE PLA ERWEITERT

H&H hat die Leistungspalette der „kleinen“ PLA Last um 800 W- und 1200 W-Modelle erweitert. Die leistungsstärkeren Modelle messen 19″ bei 2 HE. Ebenso wie die 200 W- und 400 W-Modelle sind sie in den selben Spannungsklassen erhältlich: 60 V, 120 V, 300 V, 800 V. zur PLA-Seite
18. Januar 2017

NEUE FUNKTIONEN BEI SERIE PLA

Watchdog-Funktion: aktivierbare Kommunikationsüberwachung zum Schutz des Prüflings. Wenn aufgrund einer Störung in der Datenverbindung der Watchdog-Reset-Befehl ausbleibt, wird der Lasteingang ausgeschaltet. Kennlinien-Funktion: Folge von Spannungswerten wird interpoliert auf Folge von Stromwerten abgebildet. Wenden Sie sich an unseren Support, wenn Sie die Firmware Ihrer Geräte updaten möchten.
8. November 2016

ELECTRONICA 2016

Netzrückspeise-Last ERI und neue Mehrkanallast PMLA werden auf der electronica vorgestellt.
30. August 2016

30 JAHRE H&H

Das im August 1986 von Helmut Höcherl und Johann Hackl in kleinsten Anfängen gegründete Unternehmen ist in drei Jahrzehnten in der Marktnische Entwicklung und Herstellung von Elektronischen Lasten zu einem der Marktführer in Europa geworden. Unter dem Etikett „Made in Germany“ entwickeln, produzieren, verkaufen und beraten wir – H&H –…
2. August 2016

PLI NEUE FUNKTIONEN

Energiespeicherprüfung Innenwiderstandsmessung Triggersystem   Download AN12_01AN_11_de_02
11. Februar 2016

AZUBI WIRD ZUM FACHARBEITER

H&H gratuliert Herrn Jonas Vogl zur bestandenen Facharbeiterprüfung. Herr Vogl ist ab sofort im Fertigungsteam von H&H.
10. Dezember 2015

NEUER MITARBEITER IM VERSAND

Ab Dezember 2015 steht der Versandabteilung bei H&H ein zusätzlicher Mitarbeiter zur Seite. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Tobias Wanisch.
17. September 2015

NEUER MITARBEITER BEI H&H

Ab 1. September 2015 verstärkt Herr Marco Höcherl das H&H Team. H&H freut sich auf eine gute langjährige Zusammenarbeit.

NEUER AUSZUBILDENDER BEI H&H

H&H freut sich darüber, auch im Jahre 2015 einen Ausbildungsplatz bieten zu können. Ab September wird Herr Lukas Kuffner zum Elektroniker für Geräte und Systeme ausgebildet.
20. April 2015

EINFÜHRUNG RMA-REPARATUREN

Um Ihnen einen bestmöglichen Service bieten zu können, stellen wir Ihnen ein onlinebasiertes RMA-System bereit. Dies bietet Ihnen mehr Komfort und garantiert eine schnellstmögliche Reparaturbearbeitung. Um Verzögerungen und Transportschäden bei der Reparatur zu vermeiden, bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten: Die RMA-Nummer muss gut sichtbar an der Verpackung angebracht…
19. Februar 2015

EINFÜHRUNGSPREIS PLI 3200W GERÄTE

Zur Übersicht der verschiedenen Gerätetypen
11. Februar 2015

ZWEI NEUE FACHARBEITER BEI H&H

Ab Februar unterstützen zusätzlich 2 junge Facharbeiter das Fertigungsteam bei H&H.
20. Januar 2015

ZUSÄTZLICHE BETRIEBSART „CP“ BEI DER SERIE PLI

Im Konstantleistungsbetrieb regelt die elektronische Last die eingestellte Leistung per Software, indem der berechnete Strom in Abhängigkeit von der Eingangsspannung mittels eines PI-Reglers eingestellt wird. Die Reglerparameter sind nichtflüchtig als Serviceparameter in der elektronischen Last gespeichert und können angepasst werden. Erforderliche Firmware-Revisionen: AI 2.07, DI 2.07, UI 2.07 Das PLI-Tool…
10. November 2014

TAG DER OFFENEN TÜR

Das Angebot wurde von vielen Interessierten gut angenommen.
6. November 2014

PLI NEUE FUNKTIONEN

Optionsfreischaltung MPP Tracking Änderung der Listenfunktion Transfer der Messdaten auf einen externen USB Stick Download 141101_PLI_News_01
17. Oktober 2014

PLI-TOOL AB SOFORT IM DOWNLOADBEREICH VERFÜGBAR

Das PLI Tool ist eine Fernsteuersoftware für elektronische Lasten der Serie PLI von Höcherl & Hackl. Die Kommunikation mit der elektronischen Last kann mittels RS-232, USB(VCP), GPIB oder Ethernet erfolgen.
1. Oktober 2014

BEZUG DER NEUEN FERTIGUNGS- UND LAGERRÄUME

Vier Wochen früher als geplant konnten die neuen Räumlichkeiten des im April gestarteten Anbaus an das Betriebsgebäude bezogen werden.
1. September 2014

VERSTÄRKUNG FÜR DIE ENTWICKLUNG

Ab 1. September 2014 verstärkt Herr Michael Laumer das Entwicklungsteam. H&H freut sich auf eine gute langjährige Zusammenarbeit.

ZWEI NEUE AUSZUBILDENDE BEI H&H

H&H freut sich darüber, im Jahre 2014 zwei jungen Leuten einen Ausbildungsplatz bieten zu können. Ab September wird Frau Natalie Wittmann zur Bürokauffrau und Herr Tobias Schnitzbauer zum Elektroniker für Geräte und Systeme ausgebildet.
29. April 2014

ZERTIFIZIERUNG DIN EN ISO 9001:2008

Am 29.04.2014 fand das Wiederholungsaudit durch die Fa. TAW Cert nach Norm DIN EN ISO 9001:2008 statt. Die Zertifizierungsgesellschaft bescheinigt H&H wieder ein sehr gut funktionierendes Qualitäts- und Managementsystem.
1. April 2014

SPATENSTICH ZUR BETRIEBSERWEITERUNG

Im April wurde mit den Bauarbeiten zur Erweiterung der Produktionshalle begonnen. Der Bau soll bis Herbst bezugsfertig sein. Somit erhöht sich die Fertigungsfläche auf 1200qm.
31. Januar 2013

GRATULATION ZUR BESTANDENEN FACHARBEITERPRÜFUNG

Die Fa. Höcherl & Hackl GmbH gratuliert Herrn Thomas Lettenmeier ganz herzlich zur bestanden Facharbeiterprüfung. Herr Lettenmeier wird ab sofort das Fertigungsteam verstärken.