Zubehör

Hochstromkabel HKS (Flexibel) und
HKV-F (hochflexibel)

Beschreibung

Flexible und hochflexible Kabel in unterschiedlichen Längen, Querschnitten und Spannungsfestigkeiten mit passenden Ringkabelschuhen, Aderendhülsen oder Steckern. Farbliche Kennzeichnung erfolgt am Kabelschuh. Zum Geräteanschluss werden immer zwei Leitungen benötigt. Für höhere Ströme werden mehrere Kabel parallelgeschaltet.

Hochstromkabel HKV-F16Con (für Serie ZSAC)

Beschreibung

Die Hochstromkabel HKV-F16Con sind an einem Ende mit dem SB6-Stecker passend zu den Elektronischen ZSAC Lasten mit SBU6-125 Anschluss konfektioniert.

1 Satz Kabel HKV-F16Con/O-2 (rot und schwarz) ist im Lieferumfang aller Lasten mit SBU6-125 Anschluss enthalten.

Hochstromkabel induktionsarm

Beschreibung

Für dynamische Belastung mit hohen Anstiegsgeschwindigkeiten und für lange Zuleitungen. Diese Doppelleitungen ermöglichen es, die Spannung des Prüflings mit sehr geringen induktiven Verlusten an den Lasteingang zu bringen. Nur so können schnelle Stromanstiegszeiten realisiert werden. 

Master-Slave-Kabel

Beschreibung

Zum Master-Slave-Betrieb von zwei gleichen Geräten. Länge jeweils 2 m

Best.-Nr.:  
Serie PLI: K-MS-PLI
Serie PLA: K-MS-PLA, K-MS-CAN
Serie ZS: K-MS-ZS

19″-SCHRÄNKE

Beschreibung

Der Einbau der elektronischen Lasten erfordert spezielle Schränke, die für einen ausreichenden Luftaustritt der erwärmten Abluft ausgelegt sind.

Die H&H Racks sind auf der Rückseite mit großflächigen Luftgittern ausgestattet, so dass die Abluft nahezu unbehindert austreten kann. Zur Zuführung der Anschlusskabel ist die Rücktür verkürzt.