DC Lasten

Von 200 bis 28.800 W bieten wir mit verschiedenen Serien für nahezu jeden Gleichstrom-Prüfling die passende elektronische Last, luftgekühlt oder netzrückspeisend.

AC Lasten

Von 400 bis 21.000 W decken unsere AC-Lasten einen Frequenzbereich bis 1.000 Hz ab. DC-Betrieb ist ebenso möglich. Die Serie ACL gibt es als Einphasen- und sogar als Drehstromlast bis zu 3 x 8.400 W.

Mehrkanal-Lasten

Optimal zum zeitgleichen Testen vieler Prüflinge, z. B. verschiedener Steuergeräte eines KFZ. In Master-Slave-Verschaltung können bis zu 72 Kanäle in einem System getestet werden.

Quelle-Senke

Quellen-Senken sind Ladegerät und elektronische Last in einem Gerät. Sie werden daher bevorzugt in Anwendungen zum Testen von wiederaufladbaren Energiespeichern verwendet.

Stromverteilung

Stromverteilung zum Einbau in 19″-Schränke, für die zentrale Netzversorgung der im Schrank eingebauten Geräte.