Digitaler Master-Slave-Betrieb bei PLA Lasten

Zur Erhöhung der Leistung oder des Stromes können bis zu 5 Elektronische PLA Lasten gleichen Typs im Master-Slave-Betrieb im Systemverbund parallel betrieben werden.

Die Master-Einheit regelt den gesamten Eingangsstrom des Systems. Sie zeigt auch die Messwerte des Systems am Display an und liefert diese bei Abfrage über eine der Datenschnittstellen (außer CAN) zurück. Die an der Master-Einheit gemessene Spannung ist die Grundlage für die geregelten Sollwerte im Spannungs-, Leistungs- und Widerstandsbetrieb.

Sie brauchen dazu:

  • 1 Kabel K-MS-PLA pro Slave-Einheit
  • 1 Kabel K-MS-CAN pro Slave-Einheit
  • Firmware 2.0.x oder höher in allen Systemeinheiten (Master und Slaves)

Wenden Sie sich an unseren Support, wenn Sie die Firmware Ihrer Geräte updaten möchten.