pageimage

Serie PL

  • Leistungsmerkmale
  • Details
  • Typenübersicht

Leistungsmerkmale

• Spannung bis 400 VPL Serie
• Ströme bis 150 A
• Leistung 500 ... 1.500 W
• Je nach Modell kurzzeitig überlastbar
• Strom-, Widerstandsbetrieb
• Dynamische Belastungen
• SCPI Programmierung mit Messfunktion
• Elektronischer Schutz
• Analoge Messausgänge für Spannung, Strom und Leistung
• Analoger Steuereingang

Details

Betriebsarten
Die Geräte verfügen über die Betriebsarten Konstant-Strom und Konstant-Widerstand sowohl im statischen als auch im dynamischen Betrieb. Bei Ausstattung mit einer RS-232- oder GPIB-Schnittstelle ist auch eine softwaregesteuerte Konstant-Leistungsregelung möglich.

Die manuelle Einstellung der Lastwerte geschieht über zwei präzise Zehngangpotentiometer. Durch Tastendruck lässt sich von Wert A auf Wert B umschalten.

Dynamischer Betrieb
Bei dynamischem Betrieb übernimmt der eingebaute Modulator die Umschaltung zwischen den  Einstellwerten A und B. Für jeden Lastpegel ist eine eigene Einschaltdauer von 0.5 ms ... 500 ms einstellbar. Damit sind variable Impuls- Pausenverhältnisse in einem sehr weiten Bereich möglich.

Die Umschaltung zwischen den beiden Lastpegeln kann auch über den Analog-I/O-Stecker mit allen Pegeln von 3 V bis  30 V erfolgen.

Schutzeinrichtungen

  • • Strombegrenzung
  • • Leistungsbegrenzung
  • • Übertemperaturschutz
  • • Schutz der GND-Leitungen am Analog-I/O-Stecker

Das Überschreiten eines Grenzwertes wird durch Blinken des jeweiligen Displays angezeigt.

Überlastbarkeit
Das Typenspektrum umfasst drei Leistungsklassen mit 500 W, 1000 W und 1500 W Dauerbelastbarkeit. Je nach Modell sind die Geräte kurzzeitig überlastbar. Die Höhe und Dauer der möglichen Überlast ist abhängig von der Betriebstemperatur der Leistungsstufe.

Das Gerät kann dadurch auch für deutlich leistungsstärkere Aufgaben verwendet werden.

Analog-I/O-Stecker

Serienmäßiger Analog-I/O-Stecker mit 0 ... 10 V Pegel für:

  • • Monitor Eingangsspannung
  • • Monitor Laststrom
  • • Monitor Leistungsaufnahme
  • • Strom-Sollwert
  • • Master-Slave-Verschaltung

Mechanik
Die Geräte der PL Serie sind als Tischgeräte je nach Typ in 1/2 19" oder 19" Breite ausgeführt. Für den Einbau in ein 19" Rack sind optional verschiedene Einbausätze verfügbar.

Anschlüsse
Alle Anschlüsse sind rückseitig angeordnet. Die Lastanschlüsse sind als Kupferschienen mit Schraubanschluss oder als Polklemmen ausgeführt. Die Senseanschlüsse befinden sich auf dem Analog-I/O-Port und sind nur für die Geräte mit 60V und 120V verfügbar.

Sicherheit
Bei Geräten für berührungsgefährliche Eingangsspannungen sind Faltenbälge als Berührungsschutz für die Lasteingänge verfügbar.

Datenschnittstellen (optional)

  • RS-232 + Systembus
  • GPIB + RS-232 + Systembus
  • Smart-LAN (Ethernet-RS-232-Konverter)

Mehrkanalsystem
Zur Steuerung weiterer Geräte über die GPIB- oder RS-232-Schnittstelle des ersten Gerätes können über die Systembusschnittstelle (Option PL01 in jedem weiteren Gerät) beliebig viele Geräte angeschlossen werden. Trotz der gemeinsamen Schnittstelle sind die Geräte galvanisch voneinander getrennt und dürfen mit Potentialunterschieden bis 125 V betrieben werden.

Kalibrierung - Factory Calibration Certificate (optional)

Mit den Geräten wird ein kostenloser Factory Calibration Certificate (FCC) geliefert. Das FCC erfüllt die Anforderungen nach DIN EN ISO 9000ff. Dieser Kalibrierschein dokumentiert die Rückführbarkeit auf nationale Normale zur Darstellung der physikalischen Einheit in Übereinstimmung mit dem Internationalen Einheitensystem (SI). Innerhalb der Gewährleistungsfrist kalibrieren wir ein zweites Mal kostenfrei.

--> Bedingungen für die zweite kostenfreie Kalibrierung

Das empfohlene Kalibrierintervall beträgt 2 Jahre.


Tools und Treiber
Ein kostenloses Software-Tool sowie der LabVIEW®-Treiber können kostenlos im Downloadbereich der Website heruntergeladen werden.

Dokumentation
Zum Lieferumfang gehört eine Bedienungsanleitung als PDF-Datei und gedruckte Allgemeine Sicherheitshinweise, jeweils in deutsch und englisch.

Typenübersicht